Epbrussels

EMA-Geschäftsführer Andreas Pott und Matthias Groote

(02.03.2015) In dieser Woche tagen die Ausschüsse sowie die Fraktionen und Gruppen des Europäischen Parlaments in Brüssel. Dabei geht es vor allem um die Vorbereitung der nächsten Plenarsitzung, die in der kommenden Woche in Straßburg ansteht. U.a. wird dort über den Jahresbericht über die EU-Wettbewerbspolitik, dem Bericht über die Gleichstellung von Frauen und Männern in der EU 2013 und die Beschäftigungsbedingungen einschließlich Mindestlöhne im Straßengüterverkehr besprochen.

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Niedersachsen Forum
 

"Niedersachsenforum in Brüssel - Perspektiven des Emissionshandels ab 2021"

Brüssel - Kürzlich fand eine hochkarätige Diskussionsveranstaltung zu den Perspektiven des Emissionshandels ab 2021 in der ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Brüssel statt. Zu Gast waren neben dem SPD-Europaabgeordneten und Sprecher der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament Matthias Groote auch der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil. mehr...

 
Kuhl
 

"Hafen, Schleuse, „Wunderline“ - SPD-Europaabgeordneter Matthias Groote machte Antrittsbesuch bei Bürgermeisterin Beatrix Kuhl

Leer. Der SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote, Ostrhauderfehn, stattete der neuen Bürgermeisterin der Stadt Leer, Beatrix Kuhl, einen Antrittsbesuch im Rathaus ab. Neben einem allgemeinen Gedankenaustausch über kommunalpolitische Themen erörterten Kuhl und Groote die Zukunft des Hafens sowie Chancen und Möglichkeiten einer Modernisierung der Seeschleuse. Auch die Wunderline – die bessere Schienenverbindung zwischen Groningen und dem Nordwesten Deutschlands – kam zur Sprache. mehr...