Strassburg-150

(14.04.2014 ) In dieser Woche tagt das Plenum des Europäischen Parlaments zum letzten mal in dieser Legislaturperiode in Straßburg. Themen werden dort u.a. Honig, die Verringerung der Anzahl von Plastiktüten und Invasive gebietsfremde Arten sein.

Mehr Informationen finden Sie hier!

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

"Ratsvorschlag war eine einzige Provokation" - Europäisches Parlament stimmt für den CITES Bericht vom Umweltausschuss ab

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat am Mittwoch den Vorschlag des Umweltausschusses zur Neufassung der Verordnung zum Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES) angenommen. Zuvor hatten das Europäisches Parlament und der Rat ihre Verhandlungen zu CITES im März abgebrochen. Grund dafür war ein inakzeptabler Vorschlag der Ratspräsidentschaft, der jegliche Grundlage für eine Verhandlung auf Augenhöhe entbehrte. mehr...

 
Fr _sche
 

"Artenvielfalt bewahren" - EU-Parlament billigt Kompromiss zu gebietsfremden Arten

Invasive gebietsfremde Arten, also Pflanzen oder Tiere, die außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes eingeführt werden, sind nicht nur eine Bedrohung für die biologische Vielfalt in Europa, sondern auch für unsere Wirtschaft. Schätzungen zufolge fügen sie der EU einen wirtschaftlichen Schaden von mindestens zwölf Milliarden Euro jährlich zu. mehr...

 
Mg Erlebnistag Hesel Fa Naatjes -be
 

Vielfältiges Angebot im Gewerbegebiet Hesel

Hesel. - Am vergangenen Sonntag besuchte Matthias Groote den Erlebnistag in Hesel bei dem viele Gewerbetreibende ihr Unternehmen präsentierten. In Gesprächen mit Unternehmern, so auch der Firma Naatjes, ging es um aktuelle EU-Politik wie Energieeffizienz. Groote zeigte sich erstaunt über die Internationalität vieler Unternehmen. mehr...

 
Fru _hschoppen
 

Europapolitischer Frühschoppen in Bad Bentheim

Gut 40 Bürgerinnen und Bürger hatten sich kürzlich zum europapolitischen Frühschoppen des Europaabgeordneten Matthias Groote in Bad Bentheim eingefunden. Bürgermeister Dr. Volker Pannen und der örtliche SPD Vorsitzende Johann Bardenhorst sowie die Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder und der Landtagsabgeordnete Gerd Will begrüßten den Abgeordneten in der Stadt. mehr...